PRS Premium Recycling Service GmbH
info@premium-recycling.de

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines: Hiermit informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch die PRS Premium Recycling Service GmbH. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse etc. Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist die

 

PRS Premium Recycling Service GmbH

Schmickstr. 34-40

60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 489879-30

E-Mail: info@premium-recycling.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@premium-recycling.de oder unter unserer Postanschrift (jeweils mit dem Hinweis "der Datenschutzbeauftragte").

2. Erhebung/Speicherung Ihrer persönlichen Daten:

 

a) Besuch unserer Website

aa) Aufrufen unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs

- Name und URL der abgerufenen Datei

- Website, von welcher Zugriff erfolgt

- Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

- Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

bb) Kontaktformulare/Email-Kontakt

Auf unserer Internetseite können Kontaktformulare bereitgestellt sein, welche - abhängig von den Hinweisen am Formular - für allgemeine Anfragen oder Bestellanfragen/Auftragserteilungen genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

 

- E-Mail-Adresse

- Ggf. Vorname, Nachname

- Ggf. Firma

- Ggf. Liefer- und Rechnungsanschrift

- Ggf. Telefonnr.

 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden im Falle von allgemeinen Anfragen ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Im Falle einer Auftragserteilung/Bestellanfrage werden die Daten gemäß nachstehender Ziff. 2 b), verwendet.

 

b) Auftragserteilung

Im Zusammenhang mit der Anbahnung und/oder Durchführung eines Auftrags werden Ihr Name, ggf. die Firma, für die der Auftrag erteilt wird, Rechnungs- und Leistungsanschrift, eine Telefonnummer sowie ggf. weitere Daten, die wir zur Vertragsabwicklung benötigen erhoben und bei uns gespeichert. Die Daten werden zum Zwecke der Unterbreitung von Angeboten, zur nachfolgenden Durchführung eines Auftrags sowie der etwaigen Bearbeitung von Gewährleistungsansprüchen erhoben und gespeichert. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.b - DSGVO (Erfüllung vertraglicher Zwecke).

 

3. Löschung Ihrer persönlichen Daten:

In einigen Fällen verlangen gesetzliche Vorschriften, dass Daten über einen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert werden müssen. Dies betrifft vor allem Daten, die direkt mit der Buchführungs- und Aufzeichnungspflicht zusammenhängen. Eine Löschung erfolgt in diesen Fällen mit Beendigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre Daten, wenn der Zweck, für den sie übermittelt wurden, erfüllt ist oder eine ggf. erteilte Einwilligung widerrufen wurde.

 

4. Ihre Rechte:

Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns, stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns zu, die unter Verwendung der oben genannten Kontaktdaten bei uns angemeldet werden können.

Recht auf a) Auskunft f) Widerruf einer etwaigen Einwilligung b) Löschung g) Unterrichtung c) Einschränkung der Verarbeitung h) Datenübertragbarkeit d) Berichtigung i) Widerspruch gegen die Verarbeitung e) Mitteilung über b), c) und d) k) Beschwerde bei Aufsichtsbehörde

 

5. Weitergabe an Dritte:

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b EU - DSGVO im Zusammenhang mit der Anbahnung und/oder Abwicklung des Auftragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehören insbesondere Subunternehmer bzw. organisatorische und technische Hilfsdienstleister. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO (Erfüllung vertraglicher Zwecke), Art. 6 Abs. 1 lit.c DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, etwa aus der NachwV) oder Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitung). Eine darüberhinausgehende Weitergabe der Daten findet nicht statt.

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2019.

 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.